• LLL:fileadmin/templates/jugendsession.ch/Resources/Private/Language/locallang.xlf
  • Suchen
  • Media
  • Kontakt

Erfolg für die Jugendsession

Im Kampf gegen Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung konnte ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gemacht werden.

Die Teilnehmenden forderten 2014, dass die Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung unter Strafe gestellt werden soll (Forderung). Vier Jahre später hat das Parlament am letzten Freitag entschieden, die Anti-Rassismusstrafnorm (Art. 261bis StGB) mit diesem Passus zu ergänzen und die Forderung der Jugendsession umgesetzt.