• LLL:fileadmin/templates/jugendsession.ch/Resources/Private/Language/locallang.xlf
  • Suchen
  • Media
  • Kontakt

Themen 2018

Verantwortungsvolle Unternehmensführung

Gesetze sind nicht in jedem Land gleich und durch die Globalisierung sind viele Unternehmen über Landesgrenzen hinaus tätig. Die Schweiz ist eine wichtige Drehscheibe für weltweit operierende Unternehmen und hat selbst rechtliche Standards in Menschenrechten, Arbeitsnormen und Umweltfragen. Welche Standards sollen von Firmen mit Sitz in der Schweiz im Ausland eingehalten werden?  

Wehrpflichtsystem

Während die Schweizer Armee über Mangel an Soldaten klagt, werden Forderungen wie „Dienstpflicht für alle“ laut. Wie soll die Militärdienstpflicht der Schweiz in Zukunft aussehen? Braucht es eine Umstrukturierung, eine Abschaffung oder nur minimale Anpassungen? 

LGBT-Jugendliche 

Themen wie sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität sind in der Schweiz nach wie vor tabu. Die meisten jungen Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transmenschen (LGBT) fürchten und erleben bei ihrem Coming Out Stigmatisierung, Ablehnung und Diskriminierung. Soll der Bund mehr für LGBT-Jugendliche tun und falls ja, was?

Bedingungsloses Grundeinkommen 

Die Schweiz hat im 2016 bereits über ein bedingungsloses Grundeinkommen abgestimmt und dies abgelehnt. Der Gedanke, dass jede und jeder monatlich Geld bekommt, ist kontrovers. Neue Ideen müssen her. Ist ein bedingungsloses Grundeinkommen realistisch und falls ja, wie würdest du es ausgestalten?

Schweiz und Europa 

Die Beziehung der Schweiz zu Europa ist nach wie vor ungewiss. Die Frage, ob eine weitere Annäherung oder besser eine stärkere Unabhängigkeit angestrebt werden soll, ist ungeklärt. Wie geht es weiter mit der Schweiz und ihrer Nachbarin, der EU?  

Abfallpolitik

Zero Waste, der Trend zum reduzierten und abfallfreien Leben, hält immer mehr Einzug in der Schweiz: In vielen Städten sind verpackungsfreie Läden entstanden. Trotzdem werden laut dem BAFU jährlich immer noch rund 730 kg Abfall pro Einwohner produziert. Braucht es weitere Regelungen von Seiten des Bundes? Und sieht die Abfallpolitik bei grossen Detailhändlern aus?

Sicherheit bei Terroranschlägen

Nach den Terroranschlägen im nahen Ausland folgte auch in der Schweiz die Reaktion: Seither zieren zum Beispiel Betonblöcke die Strassen um vor Anschlägen auf Menschenmassen zu schützen. Soll sich die Schweiz stärker von den verschiedenen Formen von Terrorismus schützen? Wie wirkt sich mehr Sicherheit in einem Nationalstaat auf die Freiheit aus? Und wie steht es bei all dem um die Privatsphäre?

Zukunft der Mobilität

Während Technologiekonzerne in den USA bereits erfolgreich autonome Fahrzeuge testen, hat ein Grossteil der SchweizerInnen laut einer Umfrage Angst vor selbstfahrenden Autos. Gleichzeitig hat das Bundesamt für Strassen dargelegt, dass zukünftig gewisse Strassenabschnitte vollautomatisierten Autos vorbehalten sein sollen. Die Entwicklung für Fahrzeuge ohne LenkerInnen schreitet dabei schneller voran als deren Regulierung, doch stellt sich vor Einführung intelligenter Autos besonders eine Frage: Wer haftet bei einem Unfall?